Jubiläumsveranstaltung „10 Jahre Bürgerhaus“

Zur Eröffnung wurde im Museum für Stadt- und Regionalgeschichte im Wettbergschen Adelshof eine Diashow gezeigt, die den zahlreich erschienenen Besuchern, einen Überblick über den Zustand des damals im Jahre 2002 erworbenen Hauses verschaffte. Ebenso die aufwändigen Sanierungs- und Restaurierungsmaßnahmen die sich über 5 Jahre hinzogen, bis schließlich am 7. .Juli

Weiterlesen »

Rettung einer Hexenbuche

Im Winter erreichte den Heimatbund die Nachricht, dass eine Süntel-Buche in Bad Münder einer Grundstücksumgestaltung weichen sollte. Am Telefon hieß es: „der Baum sei ganz flach“, jedoch hatten wir keine Vorstellung davon, welch ungewöhnliches Exemplar sich in einem Garten an der Süntelstraße in Bad Münder befand. Der im Durchmesser 2,60

Weiterlesen »

Ein Steindenkmal für das Süntel-Buchenarboretum

Die Gemarkung Steinriepen ist „steinreich“. Der Gigaskalk steht hier so hoch unter der Ackeroberfläche, dass die Landwirte bei der Feldarbeit Jahr für Jahr immer noch hunderte kleiner Platten absammeln müssen. Dies trifft sicher auch  für andere Bereiche des  südwestlichen Deisterhangs zu, aber oberhalb Nettelrede und Luttringhausen haben unsere Vorfahren so

Weiterlesen »