Neujahrskonzert 2017 mit Ernst Müller im Theater am Aegi

Am 2. Januar 2017 spielte das Hausorchester des Prinzen von Hannover unter MD Ernst Müller im Theater am Aegi den ganzen Reigen seines musikalischen Schaffens. Im Jahr 2016 feierte Ernst Müller sein 60-jähriges Dirigentenjubiläum. Das Konzert stand unter dem Motto der HAZ-Weihnachtshilfe und war sein 31. Benefizkonzert und sollte, laut Ankündigung, sein letztes sein. Ein Höhepunkt war der Jubelmarsch von […]

» Weiterlesen

Musikdirektor Ernst Müller erhält den Preis „Cord-Borgentrick-Stein 2016“

Am 24. November, dem Tag der Errettung Hannovers 1490 durch Cord Borgentrick, erhielt der bekannte Musikdirektor Ernst Müller aus Langenhagen, Preis „Cord-borgentrick-Stein 2016“. Die würdige Veranstaltung begann nach der Einleitung durch Heimatbundpräsident Heinz-Siegfried Strelow, mit einer zeitgenössischen Musik vom Duo „Custos-Ensemble für frühe Musik“. In dem Grußwort der Stadt Hannover wies Bürgermeister Scholz auf die Geschichte Cord Borgentrick’s und des […]

» Weiterlesen

Vereinigungsversammlung Hemmingen-Pattensen

Zusammenschluss der Ortsgruppen Hemmingen und Pattensen Die Gruppen Hemmingen und Pattensen haben sich in einer sehr gut besuchten Mitgliederversammlung mit großer Mehrheit zum 01.01.2017 zur Gruppe Hemmingen-Pattensen zusammengeschlossen. Damit sind auch in Zukunft heimatnahe Aktivitäten für die Mitglieder in Hemmingen und Pattensen möglich. Zum neuen Vorsitzenden wurde Christian Friedrichs aus Pattensen gewählt. Sein Stellvertreter ist Friedhelm Franken aus Pattensen. Herr […]

» Weiterlesen

Fahrt ins romantische Rheingau

Am Samstag d, 17. September starteten wir zu einer Fahrt ins romantische Rheingau. Die erste Station war der Badeort Wiesbaden. Aquae Mattiacorum – Die Quellen der Mattiaker. Bereits um 6 bis 15 n. Chr. errichteten die Römer hier ein Grenzkastell, was vermutlich wegen seiner Thermalquellen eine zivile Siedlung und Badekultur förderte. In dem Badeort waren bald der europäische Adel und berühmte Persönlichkeiten […]

» Weiterlesen

Exkursion in den Solling

Wir trafen uns zunächst in Bevern, wo wir das gleichnamige Renaissanceschloss besichtigten. Innen sehr renovierungsbedürftig, besticht es im Wesentlichen durch seine Außenfassade zum Marktplatz, der früher auch Betriebshof des Schlosses war. Nachdem einige organisatorische Angelegenheiten bereinigt waren, erzählte uns die Schlossführerin, Frau Liebe, mit großen Engagement von seiner Lebens- und Leidensgeschichte. Es ging weiter zum Mittagessen in das Hotel-Restaurant Kiekenstein, von […]

» Weiterlesen

Einsetzung “Cord-Borgentrick-Stein 2015”

Am 5.Juni 2016 wurde bei strahlendem Wetter und reger Anteilnahme der Besucher der “Cord-Borgentrick-Stein 2015” für den Hannoverschen Bauhistoriker Dr. Sid Auffarth eingesetzt. Erstmalig, und hoffentlich künftig immer wieder, waren Schüler der Heinrich-Wilhelm-Olbers-Grundschule aus Döhren, dabei. Nach einem kleinen Grußwort in der Turmstube im Döhrener Turm, durch Heimatbund Präsident Heinz-Siegfried Strelow, überreichten die Kinder dem Preisträger den Stein, der ihn […]

» Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2016

Jahreshauptversammlung 2016 Am 28. Mai 2016 begingen wir im Untergut in Gehrden/Lenthe unsere 115. Jahreshauptversammlung. Die Gruppe Gehrden um Dieter Mahlert und unser Präsidiumsmitglied Wilfried Otto hatten mit Jakob von Richthofen ein historisches und rustikales Gebäude auf dem Untergut in Lehnte ausgesucht. Die Befürchtung, dass unsere Damen über den Kiesboden fluchen würden, hatte sich nicht bewahrheitet. Im Gegenteil; Wie spontane […]

» Weiterlesen

Naturlandschaften in Niedersachsen

Beim Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz (NMU) sind 17 nationale Naturlandschaften in Niedersachsen ausgewiesen. Bitte klicken Sie auf das Bild: Sie dienen dem Schutz der Tier- und Pflanzenwelt. Sie sind aber auch Gebiete zum Entdecken der Natur. Mensch und Natur sind hier eng verbunden. Das Motto lautet: ” Schutz durch Nutzung” und in diesem Sinne sind die Naturparke […]

» Weiterlesen

Schloss Herrenhausen

Das Schloss Herrenhausen… …war im 19. Jahrhundert der Sommersitz des Königshauses Hannover. Die Geschichte des Schlosses begann jedoch schon viel früher. 1636 ließ Herzog von Calenberg in Herrenhausen ein so genanntes „Vorwerk“ anlegen. Von hier aus wurde die Residenzstadt Hannover mit landwirtschaftlichen Produkten versorgt. Ab 1674 erfolgte der Ausbau der Sommerresidenz. 1680 übernahm Herzog Ernst August die Regierung. Seine politischen […]

» Weiterlesen
1 2