Vorstands- und Beiratssitzung 14.03.2017

Zu unserer ersten Vorstands- und Beiratssitzung in diesem Jahr trafen wir uns in der Ortsmitte Gehrdens im sog. „Vierständerhaus“. Das Interesse war groß, es waren über 25 Gruppenvertreter anwesend. Dieter Mahlert von der Gruppe Gehrden begann mit seinem Lichtbildervortrag: Die Feste Calenberg und ihre Bedeutung für die Region Hannover und Niedersachsen. Dies sollte auch das Hauptthema des Abends sein. Im Anschluss wurde über weiterführende Gedanken und Entwicklungen des Areals als historisches Naturdenkmal diskutiert: Es sollten zunächst die Besitzverhältnisse des Areals festgestellt werden. Dann sollen Kontakte mit verschiedenen Institution aufgenommen werden. Als praktische Maßnahmen wurden genannt:

  • Entkusseln der vorhanden Gebäudereste
  • Wiederherstellen und sichern der Eingangsbereiche
  • Weitere Infotafeln an den relevanten Gebäuderesten
  • uvm.

Interessierte Mitglieder möchten sich Zwecks Mitarbeit in der Geschäftsstelle bei Frau Schwallach melden (0511 323490) •

Literatur:

  • Die Feste Calenberg, Eckard Steigerwald
  • Die Rittergüter der Calenberg-Grubenhagenschen Landschaft, Victor-Jürgen von der Osten
  • Calenberg, Carl-Hans Hauptmeyer
  • Flurnamensammlung Alt-Calenberg, Heinz Weber, Landkreis Hannover

Alle Bücher in der GWL-Bibliothek (GWLB)

Die Beiratssitzung soll nach Möglichkeit im Bereich der Gruppen veranstaltet werden um besser auf regionale Themen eingehen zu können.

Weitere Gesprächsthemen im Protokoll.