Wir über uns…

Der Heimatbund Niedersachsen (HBN) hat die Erhaltung und Entwicklung der Kulturlandschaft und ihrer schützenswerten Elemente zu seinem Aufgabenschwerpunkt erklärt. Wobei die Aspekte aus dem Bereich des Natur- und Umweltschutzes, der Bau- und Denkmalpflege sowie der Kulturpflege besondere Schwerpunkte darstellen. Hinzu kommt die Pflege der plattdeutschen Sprache und Eigenart. Eine weitere Ziel stellt die Volksbildung dar, dies wird durch Vorträge, Seminare, Exkursionen, u.s.w. erreicht.

Bürgerschaftliches Engagement wird durch den, zusammen mit der Stadt Hannover ausgelobten, Preis „Cord-Borgentick-Stein“ gefördert.

Der HBN ist anerkannter Naturschutzverein. Er kann mit seinen Gruppen, Vorhaben, die den Naturschutz betreffen, beeinflussen.

Die Bildung von „Heimat“ ist ein emotionaler Prozess frühkindlicher Prägung, der im Laufe des Lebens an Dynamik verliert, aber nie endet. Dadurch ist es möglich eine neue „Heimat“ zu finden.