Aktuelles

Abschied von Achim Müller

Der Heimatbund Niedersachsen trauert um seinen Schatzmeister

Es sind Zeilen, die nur schwer von der Hand gehen: Am 13. August ist unser Schatzmeister Achim Müller unerwartet für immer von uns gegangen. Am 25. Februar hatte er noch im Freundeskreis seinen 80. Geburtstag feiern können. Ein Lungenleiden machte dann aber den Gang in die Medizinische Hochschule Hannover und später in eine Fachklinik in Bad Pyrmont notwendig. In letzterer verstarb er im Kreise seiner Familie.

Was Achim Müller für den Heimatbund Niedersachsen geleistet hat, lässt sich schwer in Worte fassen. Er war eines der aktivsten Mitglieder und eigentlich immer da, wenn „Not am Mann“ war. Zum HBN stieß er im Jahr 1985, als die Groß-Buchholzer Gruppe „Pinkenburger Kreis“ gegründet wurde. Von 1985 bis 2000 war er deren Schatzmeister; Beisitzer im Gruppenvorstand blieb er bis heute. Gemeinsam mit Friedrich-Wilhelm Busse war er Motor der Gruppe und maßgeblich beteiligt an der Organisation und Durchführung der 650-Jahr-Feier von Groß-Buchholz im Jahr 1987 und der Erstellung der dazu herausgegebenen Festschrift. Von ihm geleitete Rundgänge durch „das Dorf in der Großstadt“ gehörten ebenso zu seinen Vorlieben wie die Organisation von Fahrradausflügen der Gruppe in das hannoversche Umland.

Achim Müller war vielseitig engagiert. In seiner Jugendzeit „bündisch“ geprägt und auf „großer Fahrt“ in weiten Teilen Europas herumgekommen, gehörte sein besonderes Engagement neben dem HBN dem Anglerverband und dem Welfenbund; in unserem Dachverband, dem Niedersächsischen Heimatbund (NHB), amtierte er als Kassenprüfer.

Unseren Bund vertrat er über viele Jahre hinweg im Eilenriedebeirat der Landeshauptstadt Hannover. Vor allem aber: Im HBN-Präsidium bekleidete „Acho“, wie ihn seine Freunde nannten, seit 2010 die Funktion des Schatzmeisters. Ein wichtiges und oft schwieriges Amt. Durch Sparmaßnahmen erreichte er immerhin, daß nun im Haushalt wieder eine schwarze statt rote Zahl steht.

Auf den Studienfahrten des HBN war Achim Müller immer ein Garant für fröhliche, unbeschwerte Abende. Das wird uns nun fehlen. Acho, Deine Heimatfreunde werden Dich niemals vergessen und Deine treue, fleißige Arbeit stets in guter Erinnerung behalten!

Für das Präsidium

Heinz-Siegfried Strelow

___________________________________________________________________________________________________

Sämtliche Veranstaltungen des Heimatbundes Niedersachsen e.V. werden aus bekannten Gründen abgesagt bzw. auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

__________________________________________________________________________________________________

Artenschutz

In Niedersachsen ist das Volksbegehren zum Artenschutz angelaufen. Der Heimatbund Niedersachsen unterstützt als anerkannter Naturschutzverband das Volksbegehren und ruft auf, dieses durch Unterschriften zu unterstützen. Unterschriftenlisten sind erhältlich beim Koordinationsbüro des Volksbegehrens. Volksbegehren Artenvielfalt Niedersachsen

___________________________________________________________________________________________________

Das Präsidium

…würde sich über Einladungen zu Veranstaltungen der Gruppen, wie Jahreshauptversammlungen o.ä. sehr freuen. Bitte wenden Sie sich kurzerhand an Frau Schwallach: 0511/323490, info(at)heimatbund-niedersachsen.de